CD Projekt Bubikon 2012/2013Als Schulmusiker ist man immer wieder mit Herausforderungen konfrontiert. Viele unserer Kids verbringen immer mehr Zeit vor dem Computer. Diese gilt es sinnvoll zu nutzen. Im meinem Musikunterricht an der Sekundarschule sind daher Youtube, iPad und iPod oder andere Medien keine Fremdwörter mehr und werden eingesetzt. Gemeinsames Musizieren ist mein oberstes Ziel, auch wenn es “nur” einen Song gemeinsam singen ist. Was macht man aber mit Klassen die singmüde sind und unmotiviert sind? Man bindet sie an ein Projekt, welches mehrere Wochen in Anspruch nimmt – was den Jugendlichen zum Zeitpunkt des (vielversprechenden) Einstiegs jedoch noch nicht bewusst ist. Ein Aufnahmeprojekt dieser Art bringt Einblick in dieTechnik und verlangt von allen vollen Einsatz. Auch wenn nur ein einziger Satz gesungen werden muss, so muss dieser eben „sitzen“. Einen Song aufnehmen und auf CD brennen, habe ich schon einige Male erfolgreich an Sekundarschulen umgesetzt. Auch wenn ich vor und nach dem Aufnahmetag zu Hause viel Freizeit fürs Einrichten und Abmischen investiert habe – am Ende zählt das Resultat und die Freude der Schülerinnen und Schüler. Mit meinem mobilen Studio bin ich in der Lage, solche Vorhaben als Tagesprojekt an anderen Schulen anzubieten. Wer interessiert ist, darf sich gerne bei mir melden.Hier noch der Link zu meinem jüngsten Projekt an der Sekundarschule Bubikon. (hier klicken)